Vitamin-Aufbau-Kuren

Sie fühlen sich schlapp und müde?

vitaminkuren.jpg

Das könnte an einem Vitaminmangel liegen. Der Körper benötigt Vitamine für viele Prozesse, die im Körper ablaufen, vor allem für ein reibungsloses Funktionieren des Stoffwechsels.

Zu Mangelerscheinungen kommt es durch einen erhöhten Bedarf oder eine verminderte Zufuhr von Vitaminen.

Ein erhöhter Bedarf tritt zum Beispiel auf bei:

  • bei Infektanfälligkeit
  • bei Nikotin- und Alkoholgenuss
  • Stress
  • Erschöpfungszuständen
  • während und nach schweren Erkrankungen


 
Zu einer verminderten Zufuhr an Vitaminen kommt es vor allem:

  • im Alter
  • bei Diäten
  • bei Mangelernährung
  • bei bestimmten Arzneimitteln, die die Aufnahme der Vitamine im Darm behindern



Gerade bei älteren Menschen besteht ein Zusammenhang zwischen dem Vitamin-B-Stoffwechsel und unspezifischen Befindlichkeitsstörungen wie Schwäche, Appetit- und Antriebslosigkeit sowie verminderter geistiger Leistung. Daneben haben sich Vitamin-Aufbau-Kuren als Begleittherapie bei etlichen Krankheiten bewährt.

Vitamin-Infusionen gleichen diese Defizite gezielt aus. Verabreicht werden wertvolle B-Vitamine (z. B. Vitamin B12), Folsäure und Vitamin C. Vitamin B12 sorgt z. B. dafür, dass sich die roten Blutkörperchen rasch entwickeln und gewährleistet somit eine bessere Sauerstoffversorgung des Körpers. Bei Vitamin C ist die positive Wirkung bekannt bei der Behandlung von Grippe, fieberhaften Infekten und auch zur Krebsvorsorge.

Anwendungsgebiete der Kuren

  • bei Herz-Kreislauferkrankungen
  • zur Abwehrstärkungzur Vitalisierung
  • zur Krebsvorsorge

 

Eine Aufbau-Kur besteht aus acht bis zehn Infusionen. Bei den Infusionen wird der Magen-Darm-Trakt bewusst umgangen. Dies ermöglicht eine verlustfreie und direkte Aufnahme der Wirkstoffe.

Diese Methode der Revitalisierung hat sich bei vielen Patienten bewährt. Sie ist effektiv und praktisch ohne Nebenwirkungen.

Wieder fit mit Vitaminen!

Vertrauen durch Kompetenz!